Schlagzeilen

Datenübergabe bei Veterinärversion: Mit der Software digipaX ist es möglich, Patientendaten per GDT-Schnittstelle auch aus Veterinär-Management-Systemen zu empfangen, sofern diese eine GDT-Schnittstelle bereitstellen. Damit müssen Patientendaten nicht noch einmal erfasst werden.

Veterinaer

Maßgeschneiderte Lösungen für Veterinärmediziner

 

 

 
  • speziell anpassbare Maske zur Eingabe der Tierdaten

  • Erfassung von Tierart, Rasse, Stammbaum, Chip usw. möglich

  • Spezialmessungen:
    • HD (Hüftdysplasie)
    • VHS (Vertebral Heart Score)
    • TTA (Tibial Tuberoses Advancement)
    • TPA (Tibial Plateau Angle)

  • flexible Integration verschienster Tierarten für die visuelle Organauswahl

  • frei gestaltbare Organtabellen

  • Anbindung verschiedenster Hardware für die Bildaquisition möglich (Röntgen, Ultraschall, ...)

  • anpassungsfähig für die Übernahme bestehender Daten (DICOM)
VetVersionSmall
 

Sprachauswahl

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Informationsmaterial

Deckblatt_Prospekt_V2_DE.png

Produktbroschüre

Kontakt

 

Anruf
+49 (0) 341 / 6046 2360